Gulyas (Gulaschsuppe)

Jahrelang habe Ich Gulaschsuppe gekocht und war einigermaßen zufrieden damit. Aber sie war nie so wirklich gut. Ich habe sie so gemacht wie in Deutschland üblich und wie man es normalerweise auf einschlägigen Rezepteseiten findet. Gulaschfleisch, Dosentomaten, Paprikapulver, Paprikaschoten und so weiter (Aber ich hab immer die Kartoffeln weggelassen. Find ich furchtbar).

Sie war in Ordnung aber eben nichts besonderes. Also hab ich mich auf die Suche nach einem besseren Rezept gemacht. Oft hilft es dabei ein Rezept aus dem Land zu bekommen aus dem es stammt. Es ist grausam was durch Übersetzungsfehler und Zutatensubstitution alles verloren geht. Also dachte ich Gulasch = Ungarisch. Die werden auch ne gute Gulaschsuppe hinbekommen. Es stellte sich raus dass das was wir als Gulasch bezeichnen in Ungarn „Pörkölt“ heißt. Was wir Gulaschsuppe nennen heißt dort „Gulyas“. Bingo (dachte ich).

WeiterlesenGulyas (Gulaschsuppe)

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com