Jägerschnitzel

Wenn die Amis mehr Ahnung von den Deutschen hätten würden sie uns „Schnitzels“ und nicht „Krauts“ nennen. Keine Kantine kann es sich leisten das Schnitzel nicht (zumindest ein mal in der Woche) auf der Karte zu haben. Kein gut-bürgerliches Restaurant würde es wagen die Tore zu öffnen ohne eine ausreichende Menge Schnitzel im Kühlschrank zu haben. Bei jedem guten Imbisswagen/Pommesbude bekommt man ein Schnitzelbrötchen. Kurzum – Deutschland ist Schnitzelland.

Mein persönlicher Favorit ist dabei aber nicht das Wiener Schnitzel sondern das Jägerschnitzel. Jägerschnitzel macht man ohne Panade! Ich verstehe auch nicht warum irgend jemand auf die Idee kommen könnte. Man macht sich einen riesen Aufwand um eine knusprige Panade zu bekommen und dann ertränkt man sie in Sauce damit sie wieder labbrig und pampig wird. Vermutlich ein Versuch die trockenen Pressfleischkantinenschnitzel wieder saftig zu bekommen… Aber egal.

WeiterlesenJägerschnitzel

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial