Chili con Carne (Texas Style)

Leute sind immer schnell dabei Länderbezeichnungen an Rezepte zu hängen. Wenn man bei Chefkoch z.B. nach „Burger“ sucht kommt man schnell zum „All American Burger“ bei dem Zwiebeln in das Fleisch gemischt werden und der durch gebraten wird … . Mit dem Chili con Carne ist das ähnlich. Ein „echtes“ amerikanisches Chili con Carne gibt es schlicht und einfach nicht. Trotzdem steht an vielen Rezepten „Texas Chili con Carne“ oder „Original Chili con Carne“.  Was wir hier als Chili con Carne kennen ist eher die Zivilisationsvariante des Gerichts und wird so auch im Norden der USA gemacht. Hackfleisch, Bohnen, Tomaten etc. Das schmeckt auch super und ich habe auch ein gutes Rezept dafür, aber es hat nix mit dem Original aus Texas zu tun. Dort kochten früher die Cowboys aus Trockenfleisch, Gewürzen (u.a. viel Chili) und Wasser einen Eintopf wenn sie unterwegs waren. Wie der Name schon sagt besteht er quasi nur aus Chili und Fleisch. Bis heute halten die Texaner das so und haben nur das Trockenfleisch durch normales ersetzt (Kein Hackfleisch). Ich werde mich natürlich hüten das „Original texanisches Chili con Carne“ zu nennen aber ich denke Texas Style ist ein angemessener Begriff.

WeiterlesenChili con Carne (Texas Style)

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial